Wie wählt man den geeigneten Anzug
(statt zu improvisieren)

SUIT & TIE, HERE YOU ARE!
Erwarten Sie das Beste!
Für ein Geschäftstreffen oder ein wichtiges privates Ereignis sind Anzüge die Uniform der #DAILYHEROES
So wählt man den geeigneten Anzug So wählt man den geeigneten Anzug
1
Schultern
Die Schulternaht sollte direkt über Ihrer Schulter liegen.
Schnitt des Anzugs an der Schulter
2
Kragen
Der Kragen eines Sakkos sollte noch ca. 1 cm des Hemdkragens hervorblicken lassen. Wenn der Hemdkragen ganz verdeckt ist, ist das Sakko schlecht geschnitten oder zu groß.
Kragen eines Anzugs
3
Gesäß
Wählen Sie einen anliegenden, aber flexiblen und bequemen Schnitt.
Schnitt einer Anzughose
4
Hosenlänge
Prüfen Sie, dass der Stoff nicht am Schuh ansteht.
Länge einer Anzughose
5
Taillierung
Ein gut geschnittenes Sakko darf anliegen, aber nicht allzu eng sein. Sie sollten eine Faust zwischen Sakko und Rücken Platz haben.
Perfekt passendes Sakko
6
Sakkolänge
Für formelle Looks: Strecken Sie die Arme aus und prüfen Sie, dass der Sakkosaum an Ihrem Fingeransatz zu liegen kommt. Ziel: Die Hüften sollten bedeckt sein.
Für einen lässigen Look: Setzen Sie auf ein etwas kürzeres Sakko (höchstens bis zu den Hüften)
Länge eines Sakkos
7
Ärmellänge
Das Hemd sollte um einen Zentimeter hervorblicken. Die Ärmel müssen an Ihren Armen anliegen und weder zu weit noch zu eng sein.
Ärmellänge für den passenden Anzug

Wie wählt man den geeigneten Anzug?

Anzüge trägt man an verschiedenen Gelegenheiten: zur Arbeit, einem besonderen Anlass oder einer Abendeinladung. Dabei ist es wichtig, den passenden Anzug zu wählen. Wiederholen wir ein paar Grundlagen, wie man den richtigen Anzug wählt.



Die Taillierung Ihres Sakkos sollte ebenfalls stimmen. Ihre Hose muss, ohne unten Falten zu werfen, auf Ihre Schuhe treffen. Ihr Gesäß muss darin gut Platz haben, aber es darf nicht zu viel Material am Schritt vorhanden sein. Die Hemdsärmel dürfen nicht mehr als 1 cm darüber hinausgehen. Dies gilt auch beim Kragen, für den 2 cm über das Sakko ideal sind. Der Bund Ihrer Hose sollte harmonisch um Ihren Körper geschlungen sein.

Wenn das Sakko mehrere Knöpfe aufweist, müssen Sie nicht alle zuknöpfen. Um die Regeln zu kennen, lesen Sie unseren Fashion Guide „So knöpft man ein Sakko“!