One Week OneFreeSpirit
Ausgangssperre?
Bei IKKS bleiben wir selbst
aus der Ferne am Ball!
Wir haben uns gedacht, dass es interessant wäre,
jede Woche einen unserer Freigeister vorzustellen. Über Webcam haben
wir gefragt: „Wie würdest du deinen Job in einigen Worten beschreiben?“
 Wir erfuhren so manches über Vorlieben und Fähigkeiten,
die kompetent und konzentriert umgesetzt werden. Wir waren
sehr neugierig und haben viele Fragen gestellt!
Entdecken Sie die Kulissen einer Modemarke...
Wer weiß, vielleicht hören Sie Ihrem inneren Ruf und verwirklichen Ihre Berufung?

Treffen mit unserem
ersten Freigeist :
Claire Fonteneau styliste IKKS Women
Claire Fonteneau

Modedesignerin für die Linie IKKS Women

Croquis vêtement femme Croquis vêtement femme
#1

Beschreibe deinen Job in wenigen Worten.

Die Trends erkennen durch Recherchen über aktuelle Stoffe und kulturelle Interessen. Seinen Stil an die DNA der Marke anpassen, für die man arbeitet, um Entwürfe vorzulegen, die ihre Grundwerte wiederspiegeln (bei IKKS: Military, Rock und Urban).Es ist ein Job, in dem Leidenschaft steckt und der viel abverlangt. Man muss sich häufig in Frage stellen, um auf die Nachfrage und die Wünsche des Kunden einzugehen.
#2

Welche Eigenschaften hat eine gute Modedesignerin?

Beobachtungsgabe, offen gegenüber der Welt und dem aktuellen Geschehen, Initiative zeigen für Vorschläge (um neue Ideen mit den Trends und den Saisons zu entwickeln). Außerdem Leidenschaft, Zuhörvermögen und Teamfähigkeit, um eine harmonische Kollektion zu erstellen.
vêtement couture vêtement couture
#3

Wie wird man Modedesignerin?

Die Ausbildung ist sowohl an staatlichen wie privaten Schulen möglich. Man kann z.B. ein allgemeines oder technologisches Abitur machen und dann ein Jahr lang eine MANAA besuchen (mise à niveau en arts appliqués - in etwa Vorbereitungskurs auf Kunst- und Designerschule). Man kann auch ein Bac en arts appliqués (Abitur in angewandter Kunst) ablegen. In Frage kommt ebenfalls ein Abschluss BTS DESIGN DE MODE mit Option Mode, wenn man Kleider entwerfen will. Ich persönlich habe Kunst und Design studiert und das Diplôme Supérieur d‘Arts Appliqués (DSAA) gemacht. Man kann aber auch nach zwei Jahren die Prüfung für die LICENCE PROFESSIONNELLE ablegen.
vêtement couture
#4

Was ist dein Lieblingsteil in der Sommerkollektion 2020, und warum?

Das Kleid mit Pythonprint und lockerem Loose-Fit.
Es ist bequem und angenehm zu tragen. Tagsüber schaffen Sneakers dazu einen urbanen, modernen Look.
Es ist ein facettenreiches Teil, das für Abends, mit den entsprechenden Accessoires, ein stylisches und rockigeres Outfit abliefert.
vêtement couture vêtement couture
#5

Was ist ein Freigeist für dich?

Freigeist setze ich gleich mit Freiheit, Aufgeschlossenheit und auch mit großer Ausdrucksfreiheit. Es ist die Möglichkeit, seine Identität, seine Persönlichkeit, seinen Geschmack und seine Wünsche durch die Assoziation von Kleidung und Accessoires auszudrücken.
Free spirit Stylist for ikks Free spirit Stylist for ikks
IKKS Backstage
&
Mehr Ideen, um sich zu Hause zu beschäftigen.
STAY HOME, STAY SAFE, STAY free spirit